Alzheimer-Ethik vor Ort

Featured Video Play Icon

Im Jahr 2015 wurde  das Projekt „Demenzberatung vor Ort“ mit Unterstützung  der Wilhelm-Sander-Stiftung in Spenge ins Leben gerufen. Am 1. und 3. Mittwoch wurde am Nachmittag eine offene Beratungsstunde für Angehörige und Mitarbeiter in der Betreuung angeboten. Es wurden Vorträge organisiert u. a. mit Helga Rohra und Brigitte Bührlen. Hier ein Interview mit Brigitte Bührlen.

Die Beratungsstunden sind von Mitarbeitern in der Betreuung genutzt worden, in der Regel mit vorheriger Anmeldung, so wie von Angehörigen mit und ohne Anmeldung gut angenommen worden. Aus dem Projekt ist der Stammtisch für pflegende Angehörige entstanden. 1 x im Monat wird sich über Aktuelles ausgetauscht, Fragen gestellt, Berichte gegeben. Sich austauschen und zuhören, miteinander unterwegs sein ergänzt den Alltag und entlastet.

nächster Stammtisch am Montag 07.08.2017  10:00-12:00 Uhr
                                    in Spenge, Mühlenweg 42a

 

 

image_pdfimage_print